Für Kulturliebhaber unter den Südtirol-Urlaubsgästen warten zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten im Vinschgau.

Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen thronen auf Felsmassiven oder liegen eingebettet in Weingüter und Obstplantagen. Sie beherbergen teilweise Museen oder werden als Schlossrestaurants geführt und  können beinahe zu jeder Jahreszeit besichtigt werden.

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist Glurns im Vinschgau. Als kleinste Stadt der Alpen bezeichnet ist Glurns mit seinen mittelalterlichen Häusern und dem malerischen Marktplatz eine wahre Rarität des Vinschgaus.

Bekanntheit erreichte der Vinschgau auch durch den aus dem Reschenpass in Graun hervorragenden Kirchturm. Der Turm im See erinnert noch heute an die Katastrophe aus dem Jahr 1950, bei der durch eine verantwortungslose Seestauung viele Dörfer und Gemeinden überflutet und zerstört wurden.

Der sonst so sonnenverwöhnte Vinschgau mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten lässt auch einen Regentag schnell zum Erlebnis-Urlaubstag werden.